Projekt Beschreibung

Spendenaktion: Neues Zuhause für gebrauchte Laptops

Gemeinsam mit der Jugendgruppe der Meinungsmacher.innen haben wir festgestellt, dass immer noch viele Jugendliche täglich stundenlang an ihren Smartphones dem digitalen Unterricht folgen müssen, da sie keine anderen Geräte Zuhause haben oder sich den einzigen Laptop mit mehreren Geschwistern teilen müssen. Auch an unseren online-Angeboten der Jugendarbeit können sie nur bedingt teilnehmen.

Deshalb suchen wir aktuell gebrauchte – aber noch voll funktionsfähige – Laptops als Sachspenden. Wichtig ist, dass die Geräte internetfähig sind und über eine Kamera, Mikrofon und Lautsprecher verfügen. Bei Bedarf sorgen wir auch dafür, dass die Geräte von einer Fachfirma auf Werkeinstellungen zurückgestellt bzw. mit notwendiger Software ausgestattet werden.

Die djo-Regenbogen Berlin wird sich in Zusammenarbeit mit der Jugendgruppe der Meinungsmacher.innen darum kümmern, dass die gespendeten Geräte gezielt an Jugendliche weitergegeben werden, die diese nach den Osterferien dringend für die Teilnahme am digitalen Schulunterricht und online-Angeboten der Jugendarbeit benötigen. Dabei handelt es sich um junge Menschen zwischen 14 und 19 Jahren, die sich in ihrer Freizeit in unserem Jugendverband ehrenamtlich engagieren.

Wir freuen uns über die Sachspenden an die djo-Regenbogen Berlin und bedanken uns im Voraus für die Spendenbereitschaft.

Wo können die Geräte abgegeben werden?

Bitte kontaktiert uns vorzugsweise per Mail, wenn ihr einen Laptop als Sachspende zur Verfügung stellen wollt. Schickt uns dabei auch ein Foto des Geräts (möglichst auch des Aufklebers mit Herstellungsdaten). Gemeinsam klären wir dann, wann das Gerät bei uns in der Geschäftsstelle abgegeben werden kann bzw. ob wir das Gerät bei Euch abholen.

Ansprechperson
Johanna Bontzol, djo-berlin
Johanna Bontzol
geschäftsführende Bildungsreferentin
E-Mail: j.bontzol@djo-bb.de
Telefon: 030 – 2888 6778 – 0